2007© webdesign by elite-design
 
Email: office@set-roessler.at



   Bremsbefüllgeräte

 

  
  
  Bremsenbefüll- und Entlüftergerät
  Typ: SET 2000 (230V bzw.12V Ausführung)

 Durch die Vorabentleerung des Vorratsbehälters wird dem Bremssystem  bereits vor dem eigentlichen Befüllvorgang der Hauptteil der  Altbremsflüssigkeit entzogen. Dies bedeutet erhöhte Sauberkeit und  effiziente Senkung des Zeitbedarfs beim Wechselvorgang. Aus diesem  Grund eignet sich das Gerät insbesondere für die neue Generation Audi  A4, A6 und A8.

 Ein patentiertes Verfahren der Zwei-Phasen-Befüllung garantiert  blasenfreie Befüllung, erspart nachträgliches Entlüften und stellt für ABS-  und ASR-Aggregate ein absolutes Muß dar.

 Die Regulierung jeder beliebigen Füllstandshöhe im Vorratsbehälter  erfolgt über die Schalterstellung am Gerät und vermeidet manuelles  Absaugen bzw. Nachfüllen. Auch dieses Verfahren ist in seiner Art  einzigartig und erfüllt konsequent die Forderung nach sauberer, sicherer  und schneller Gestaltung der Arbeitsabläufe.

 Die Einsatzmöglichkeit aller Gebindegrößen von 5 bis
 60 Liter bietet den Vorteil der individuellen Bedarfsbestimmung an  Frischware. Aufgrund getrennter Befüllmechanismen (über  Zwischenspeicher) besteht auch bei entleertem Faß keine Gefahr der  Luftansaugung. Das Bremsflüssigkeitsgebinde wird komplett restentleert.  Eine Entlüftung des Gerätes beim Faßwechsel ist nicht erforderlich.

 Die Energieversorgung mittels 12V Batterie Ermöglicht nicht nur den  mobilen Einsatz im gesamten Werkstattbereich, sondern darüberhinaus  auch den flexiblen Gebrauch an jedem anderen Reparaturort. Gleiches
  gilt auch für die 230 V Ausrüstung, da das Gerät mittels Zusatzkabel  sofort an die Fahrzeugbatterie angeschlossen werden kann.

 Ein integrierter Zwischenspeicher (ca.2,5l) im Geräteinneren ermöglicht  im speziellen Fall auch die Mitnahme des Gerätes ohne  Bremsflüssigkeitsfaß. Durch einfaches Herausziehen kann ferner das  Geräteoberteil vom Untergestell (Transportwagen) getrennt werden.